Elektromobilität ==== Kinderarbeit == Grünes Germany

Hallo mein Tagebuch.
Es ist der 3te Dezember, es schneit. Ist schon schön, doch dann!! 
Dass Radio läuft, und es kommt eine Studie Deutschland ist unzufrieden mir der Post, zu spät, zu teurer……. Usw. das ist wie bei der Bahn, zu teuer und zu spät.  Es geht den Leuten nicht schnell genug…. Wie überall, in dem Land. Doch bei Kilometer langen Staus auf den Autobahnen beschwert sich keiner, ne das wird hingenommen, geduldet. Da kann man niemand die Schuld geben, gell. Ja, so ist das.
Überlegt mal einer was hier passiert, am besten ihr macht das alles selber, dann hab Ihr sofort alles da. Das kotzt mich so an.
Gestern kam eine Studie von McKinsey, das die Arbeitnehmer zu teuer sind, und es den Firmen ein Anreiz ist, auf Roboter oder Computer  umzustellen, man dafür brauche ich keine Studie.  Es geht doch den Leuten nicht schnell genug. Nicht billig genug, am besten alles umsonst, oh geil.....
Dann, das Gehalt, wir sind zu teuer, Komisch in den Nordischen Ländern geht es doch auch? und diese verdienen sehr gut mehr wie in Deutschland. vlt. sollte man mal die Steuern senken.Oder auch mal schauen wie es diese Länder hand haben. doch hier wird was eigenes gemacht, siehe PKW Mout.

Steuern runter, zumindest für die Menschen , die mal der Mittelstand waren, und nicht nur um 1.50€ wie sie gesagt haben. 
Was war die Woche noch. Ach mein Thema, Glyphosat, was will man da noch sagen, ??? die Kanzlerin hat in Gerügt den Herrn von der CSU Namens Schmitt, sehr gut vorbereitet das Ganze. Nun hört man nix mehr.
Dann war noch die Woche oder war es letzte Woche? Ne in SWR3 war ein Bericht darüber und ich sag es , so wie es ist. Das reiche Europa, das reiche Deutschland. Keiner juckt das in irgendeiner Form wo das Kobalt für die Batterien herkommt, oder doch??? Nun, hier mal eine Richtung,
www.faz.net › Wirtschaft › Unternehmen

FAZ:  17.07.2017 - Die Menschen in Zentralafrika haben andere Probleme als eine emissionsarme Fortbewegung. Viele in dem von Korruption und Bürgerkrieg geschundenen Land kämpfen schlicht ums Überleben. An Kobalt für den Bau von Batterien fehlt es in Kongo nicht. Kein Land besitzt mehr Vorräte, keines baut mehr… 

Videolink..............
alles-tut-mir-weh-kinder-im-kongo-bauen-rohstoffe-fuer-unsere-smartphones-ab

Amnesty International - This is what we die for: Child labour in the DRC cobalt mines

 Elektroautos brauchen Kobalt aus dem Kongo: Anstieg der ...
www.epochtimes.de/.../elektroautos-brauchen-kobalt-aus-dem-kongo-anstieg-der-kin...

09.08.2017 - Sie suchen mit bloßen Händen die abgesprengten Steine nach den schokoladenfarbenen Streifen Kobalt ab, das für die Batterien von Elektroautos gebraucht wird. Dabei brennt giftiger roter Staub in ihren Augen, sie riskieren Augen-, Haut- und Lungenleiden. Zu befürchten ist, dass diese Arbeitssklaven ...

Oh was ist das denn?? Auf einmal, ja, kurz vor Weihnachten, kommt es. Das ist ja Sklavenarbeit. Ne, das kann die EU nicht dulden. Alles Heuchler.
Mir will das nicht in den Kopf, wir sind so weit  mit der Technik, ok, Atlantis werden wir nie erreichen. Doch, ist die Technik soweit das man Raketen Endstufen wieder verwenden kann. Doch es gibt kein anders Metall als Kobalt für die Batterien.??
okay, es gehört alles China die haben sich da groß eingekauft, doch da gibt es doch bestimmt eine andere Lösung, oder????

bis es dann soweit ist.

Schön wegschauen. genau wie in diesem Land. Nur nicht hinschauen. Was hier so Passiert, vlt ist es einfach gerechtigkeit, das mir das so gegen den Strich geht. Mir ist auch bewusst das auch ich davon lebe, man könnte das Thema, noch um die Kleidung erweitern. Doch mein Tagebuch das macht keinen Sinn.

Oh das schneit so schön. 
In diesem sinne

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eilmeldung von ALEXA

Heute ist ein guter Tag.....

Tschau BRD